Unternehmen

Film abspielen

Als Spezialist für individuellen Innenausbau können wir auf eine mittlerweile über 40-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Über 4000 realisierte Projekte im In- und Ausland zeugen von Kompetenz.

Unsere Werte

Als Unternehmen mit einer langjährigen Tradition stehen Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Kompetenz und Warmherzigkeit stets im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns. Innovationskraft und den Willen einer herausragenden, individuellen Lösung treiben uns an. Wir stehen für eine termingenaue und kostentreue Projektabwicklung und liefern unseren Kunden einen professionellen Service mit persönlicher Beratung. Unser Design beinhaltet stimmige Konzepte und außergewöhnliche Lösungen.

Firmengeschichte

    Gründung
    1977

    1977 wurde die Firma Heikaus Lichttechnik GmbH von Horst Heikaus gegründet. Der Schwerpunkt lag in der Planung, Lieferung und Montage von Beleuchtungsanlagen und Deckensystemen.

    Der Grundstein ist gelegt!

    Umzug
    1987

    Umzug in die alte Kelter in Pleidelsheim. Heikaus bietet neben Deckensystemen und Beleuchtungsanlagen nun auch Wohnraumleuchten namhafter Designer an.

    Marc Heikaus
    1992

    Marc Heikaus tritt nach erfolgreich abgeschlossenem Wirtschaftsabitur und Ausbildung in das elterliche Unternehmen ein.

    Frischer Wind weht im Unternehmen!

    Leistungsportfolio
    1993

    Das Leistungsportfolio wird erweitert. Heikaus positioniert sich vollkommen neu am Markt. Ab sofort ist Heikaus der kompetente Partner rund um den Innenausbau bis zur schlüsselfertigen Übergabe.

    Kompetenter Service aus einer Hand!

    Umfirmierung
    1995

    Im Zuge des Wachstums und des zunehmenden Auftragsvolumens entscheidet man sich 1995 zur Umfirmierung in die Heikaus GmbH.

    Wachstum und Expansion als Vision für die Zukunft!

    Neue Geschäftsführung
    2003

    Heikaus steht nicht nur für Ausführung und Koordination, sondern entwickelt Designkonzepte. In diesem Zuge wird auch mit der Möbelfertigung begonnen.

    Zeitgleich wird die Geschäftsführung an Marc Heikaus übergeben.

    Neue Niederlassung
    2006

    Die Heikaus GmbH wächst und es kommen weiter Standorte hinzu. Die erste externe Niederlassung eröffnet in Köln.

    Vernetzung und Wachstum mit dem Blick nach vorn!

    Umzug
    2007

    Die Heikaus GmbH bezieht ein aufwendig renoviertes Fabrikgebäude in Mundelsheim. Auf mehr als 2000 m², am Fuße der Weinberge, agiert ein 40-köpfiges Team von Architekten und Planern.

    
Lifestyle auch am Arbeitsplatz!

    Professional Retail Light
    2008

    Das Business des Retails stellt besondere Anforderungen an die Beleuchtung und Ausleuchtung von Produkten. Heikaus entschließt sich zur Gründung des Unternehmens Professional Retail Light in Mundelsheim. Besondere Anforderungen der Beleuchtung können so aus einer Hand geplant und umgesetzt werden.

    Der Retailspezialist mit dem besonderen Gespür für Licht!

    Niederlassung Schweiz
    2009

    Das Wachstum und die Expansion von Heikaus nimmt seinen Lauf. Um geografisch breit gefächert und nah am Kunden zu sein, gründet man die Heikaus AG in Hergiswil. Geschäftsführer wird Michael Dutsch. Es werden Laden- und Architektur-Konzepte für nationale, europäische und internationale Kunden entwickelt und umgesetzt.

    
Grenzen überschreiten um neue Wege zu gehen!


    Erweiterung
    2010

    Die Heikaus GmbH wird in zwei eigenständige Unternehmen aufgeteilt: Es entsteht die Heikaus Concept GmbH als kompetenter Partner im Bereich Architektur, sowie die Heikaus Interior GmbH für den schlüsselfertigen Innenausbau.

    Marc Heikaus

    Geschäftsführer und Inhaber

    Marc Heikaus

    Marc Heikaus, Geschäftsführer und Inhaber der Heikaus GmbH, liebt und lebt das Unternehmen. 
Er ist in diesem Unternehmen groß geworden. Bereits in jungen Jahren teilte er die Begeisterung seines Vaters, absolvierte erfolgreich sein Wirtschaftsabitur, sowie die Ausbildung bei einem renommierten Ladenbauunternehmen.

    Bereits 1992 stieg er in das elterliche Unternehmen ein. 
Mit kreativen Ideen erweitert er mehr und mehr das Leistungsspektrum des Unternehmens. Ein inzwischen 40-köpfiges Team, von Projektleitern, Verwaltungsmitarbeitern, Designern, Architekten und Innenarchitekten teilt die Leidenschaft des „Interieur-Designs“ mit Marc Heikaus.

    Sein Motto „Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte", ist auch sein Ziel. Marc Heikaus liebt die Veränderung und die Herausforderung – das ist sein ganz persönlicher Erfolg.

    Detlef Becker

    Geschäftsführer und Chef-Designer

    Detlef Becker

    Detlef Becker ist Geschäftsführer und Chef-Designer der Tochtergesellschaft von Heikaus, der Heikaus Concept GmbH. Nach seinem Abitur absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Schreiner. Neben der besonderen Leidenschaft für das Material Holz
    entdeckte Detlef Becker schnell seine Begeisterung für Form und Design. Eine Begeisterung, die Ihn in Richtung Architektur lenkte.

    Nach erfolgreichem Abschluss seines Architekturstudiums an der Technischen Universität in Stuttgart startete er seine Karriere bei einem Stuttgarter Architekturbüro wo er bleibende Berufserfahrungen im Bereich Hochbau sammelte.

    Seit Mai 2001 [er]lebt Detlef Becker seine Kreativität auch im Bereich „Raum-Design“. Bei Heikaus ist er der kreative Kopf, welcher Architektur-, Retail- und Interieur-Design zu faszinierenden Designkonzepten verschmelzen lässt. Schwerpunktmäßig hat er sich auf den Bereich Retail spezialisiert.

    Michael Dutsch

    Geschäftsführer

    Michael Dutsch

    Bereits im Alter von 16 Jahren begleitete Michael Dutsch die ersten Ladenbau-Montagen im elterlichen Betrieb. Hieraus entstand eine Leidenschaft, die ihn während seiner restlichen Schulzeit, während der anschließenden Zivildienstzeit sowie während den Studienzeiten begleitete. 


    Folgerichtig absolvierte er eine Schreinerlehre. Vom Werkstoff Holz fasziniert, studierte Michael Dutsch Holztechnik an der Fachhochschule Rosenheim. Während dieser Zeit entwickelte er zusätzlich zur Begeisterung an den handwerklich-technischen Aspekten dieses Rohstoffes ein grosses Interesse an übergeordneten, betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen. Deshalb wechselte er im Jahr 2002 an die Hochschule für Holzwirtschaft in Rottenburg, wo er 2006 die Diplomprüfung absolvierte.

    Nach der Diplomarbeit stieg er als Projektleiter bei der Firma Heikaus ein und führte Projekte in den unterschiedlichsten Branchen aus – vom Optiker-Fachgeschäft bis zum Juwelier, vom Fashion Store über Praxis-Umbauten bis hin zur kompletten Umgestaltung der Hauptgeschäftsstelle eines Automobilclubs.

    Seit Mai 2009 ist Michael Dutsch Geschäftsführer der Heikaus AG.