Die Untere Apotheke aus Albstadt setzt auf Offenheit und Wohlfühlatmosphäre

Warme Farben, Ockertöne und Holzelemente kreieren eine moderne und ansprechende „etwas andere“ Apotheke.

Header_Success_Stories_Mobile_Untere_Apotheke

Aufgabe

Die Untere Apotheke in Albstadt stand vor der Aufgabe, ihre Räumlichkeiten neu zu gestalten, um eine moderne und einladende Umgebung zu schaffen. Der Anspruch bestand darin, drei HV-Tische mit zusätzlicher Sitzberatung einzurichten, einen offenen Freiwahlbereich mit Wartezone zu schaffen und auf herkömmliche Regale zu verzichten. Zudem sollte ein Raum für persönliche Beratung und Behandlung in ruhiger Atmosphäre integriert werden.

Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, eine offene, übersichtliche und freundliche Ladeneinheit zu schaffen, die den Ansprüchen an modernes Apothekendesign gerecht wird. Besonders herausfordernd war die Umsetzung des Konzepts ohne herkömmliche Regale, stattdessen mit großen Screens für die Sichtwahl hinter der Kasse. Auch galt es, einen zentralen Wartebereich vor den Kassen zu integrieren, der gut sichtbar und zugänglich ist, sowie eine Balance zwischen Offenheit und Privatsphäre zu finden.

Lösung

Die Untere Apotheke präsentiert sich als einladende, offene Ladeneinheit mit einem freundlichen Farbspiel. Beim Betreten wird man direkt von einer gefliesten Zonierungsfläche mit Mittelmöbeln zur Produktpräsentation und einem gemütlichen Wartebereich empfangen. Alle Bereiche sind übersichtlich und offen gestaltet. Der Wartebereich wurde zentral und gut sichtbar vor den Kassen platziert, sowohl für Kunden als auch für Apotheker. Das eingespannte Holzgestell, das die Kassenbereiche abgrenzt, fördert diese Offenheit und vermittelt zugleich ein Gefühl von Privatsphäre. Große Fenster sorgen zudem für einen natürlichen Lichteinfall und unterstützen das helle Konzept sowie die leuchtenden Ockertöne, die zusammen mit anderen Erdtönen und Holz die Grundfarbe bilden.

Frau_Sulz
Logo Untere Apotheke

"Für den Neubau unserer Apotheke habe ich gezielt HEIKAUS ausgewählt, da ich nicht die „normale“ Standardapotheke wollte. Dies ist super gelungen und wir fühlen uns in den Räumlichkeiten sehr wohl. Die Zusammenarbeit mit HEIKAUS war vom Anfang bis zur Fertigstellung perfekt."

Christine Sulz
Inhaberin

Über die Untere Apotheke Albstadt

Die Untere Apotheke in Albstadt ist eine renommierte Apotheke, die sich durch ihre moderne und kundenorientierte Ausrichtung auszeichnet. Mit dem Neubau und der Neugestaltung wurde ein zeitgemäßes Ambiente geschaffen, das den Ansprüchen an Service, Beratung und Wohlfühlatmosphäre gerecht wird.

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Vom unverbindlichen Erstgespräch bis zur perfekten Umsetzung Ihrer Vorstellungen, unterstütze ich Sie und helfe Ihnen mit meiner ganzen Expertise alle Themen – zu Design, strategischer Ausrichtung, Budget, Kalkulation und exakten Zeitorganisation – erfolgreich zu realisieren.«

Dr. Dr. Flörke präsentiert seine neuen Praxisräume in Hamburg

Umgeben von Leichtigkeit, Transparenz und Moderne eröffnet Dr. Dr. Christian Flörke die MKG Dorotheenstraße in Hamburg.

Header_Success_Stories_Mobile_Flörke

Aufgabe

An der Dorotheenstraße 48 in Hamburg galt es, auf großzügigen 285 qm, neue Praxisräume zu planen und zu gestalten. Eine neu gegründete Facharztpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie plastische und ästhetische Operationen, im Herzen von Winterhude. In den neuen, modernen Praxisräumen werden Patientinnen und Patienten aufwändige Diagnostik und Behandlung von komplexen Erkrankungen angeboten. Diese Kompetenz sollte sich in der Praxisgestaltung widerspiegeln. Dr. Dr. Christian Flörke wünschte sich ein einmaliges Raumgefühl, welches sich von der Konkurrenz deutlich abhebt und in dem sich die Patient:innen entspannt zurücklehnen können.

Herausforderung

Zwischen Oktober 2023 und Januar 2024 galt es, vollkommen neue Praxisräume zu schaffen. Komplette Neuinstallationen der praxisspezifischen Versorgungsleitungen sowie eine aufwändige Brandschutzsanierung waren nötig. Letzteres erforderte eine Baustellenteilung, welche zu getrennten Übergabeterminen – Mitte Januar und Ende Februar 2024 – führte. Eine besondere Koordinationsaufgabe für das gesamte HEIKAUS-Team. Hinzu kam, dass die Materialanlieferungen und Entsorgungen, durch einen viel zu kleinen Aufzug, extrem erschwert wurden.
Die Konzept- und Dentalplanung lag in der Hand von van der Ven-Dental GmbH & Co. KG. Auf diesem Fundament entstand die gesamte Designkonzeption inkl. der Materialdefinition, Bemusterung, sowie Ausführungsplanung durch die HEIKAUS Architektur.

Lösung

Direkt beim Betreten der neuen Räumlichkeiten erleben die Patient:innen den leichten und offenen Loft-Charakter – mit einem einmaligen und unverkennbaren Ambiente. Der großzügige Eingangsbereich sorgt beim ersten Einblick für einen beeindruckenden „Aha-Effekt“. Ein Counter, welcher an den Empfang eines exklusiven Hotels erinnert, schenkt direktes Wohlgefühl.
Moderne, kombiniert mit besonderer Gemütlichkeit. Dafür sorgt unter anderem der durchlaufende, helle Bodenbelag in Holzoptik.
Die Praxis gewinnt an besonderem Charme durch die hellen, hohen Räume sowie die schlichte Leichtigkeit des Einrichtungsdesigns. Raumhohe Verglasungen, dezente Natur-Farben, hochwertige Materialien sowie eine angenehm warme Beleuchtung schaffen dieses besondere Ambiente. Trotz der Raumhöhe und überwiegend glatten Oberflächen nimmt man direkt die angenehme Akustik der Räume wahr. Dafür sorgen ausgewählte Akustikdecken und spezielle Schallschutztüren.
Als Eyecatcher kommen an ausgewählten Orten exklusive Designtapeten zum Einsatz. Raumhohe Schiebeelemente im Factory-Style gewähren Ein- und Durchblick zum großzügigen Wartebereich und verleihen den Räumlichkeiten diesen einmaligen Loft-Charakter. Der Wartebereich wurde in zart abgetönten Farben gestaltet, akzentuiert durch einen Anthrazitton, welcher sich in einigen Möbeln und Elementen der Praxisräume geschmackvoll wiederfindet. Moderne, gemütliche Sessel in angenehmer Wollhaptik laden zum entspannten Verweilen ein. Für Erfrischungen steht ein Servicepoint bereit, an dem sich die Wartenden bedienen dürfen. Ein harmonisches Gesamtergebnis in dem sich wirklich jeder wohlfühlen kann.

Dr. Dr. Christian Flörke
Flörke_Logo

"Mit meiner Praxiseröffnung in Hamburg stand eine große Herausforderung vor mir. Bei HEIKAUS wurde ich professionell beraten und von der Designkonzeption bis zur baulichen Umsetzung kompetent begleitet. Ich bin mit dem Ergebnis und der Arbeit sehr zufrieden. Alle Mitarbeiter der HEIKAUS Gruppe haben mir ein gutes Gefühl gegeben."

Dr. Dr. Christian Flörke
Praxisinhaber

Über die MKG Dorotheenstrasse

Die MKG Dorotheenstrasse bietet die Diagnostik und Behandlung von komplexen Erkrankungen auf dem Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an. Durch die ärztliche und zahnärztliche Kompetenz sind sie besonders spezialisiert im Bereich der Implantologie und Kieferaufbauverfahren sowie in der Behandlung von Haut- und Gesichtsveränderungen. Zudem werden die zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkte Implantologie und ästhetische Gesichtschirurgie ausgeführt.

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Gesundheit ist Vertrauenssache. Sie möchten Ihre Klinik- oder Praxisräume modernisieren? Ich betreue Sie mit all meiner Erfahrung und sorge dafür, dass Sie sich wieder rasch um Ihre Patient:innen kümmern können.«

Juwelier Pletzsch in Frankfurt

Schmuck und Uhren majestätisch präsentiert.

Pletzsch_Mobile_Header_Success_Stories

Aufgabe

In der hessischen Großstadt, an einer der bekanntesten und luxuriösesten Einkaufsstraßen Deutschlands, der Frankfurter Zeil, befindet sich der Exklusiv-Juwelier Pletzsch. Das Traditionshaus gilt als die erste Adresse für Trauringe, Schmuck, Diamanten und Uhren. Das 120 qm große Ladenlokal mit Meisterwerkstatt, sollte vollständig umgebaut werden und künftig in einem ganz neuen Glanz erscheinen. Weg vom dunklen, schweren Mobiliar und drückenden Strukturtapeten. Das neue Design-Konzept sollte Exklusivität, Brillanz und Leichtigkeit verkörpern, diskrete Beratungsbereiche schaffen und dem Raum eine neue Weite und Großzügigkeit verleihen.

Herausforderung

In einem Zeitraum von nur acht Wochen musste das gesamte Innenmobiliar des Exklusiv- Juweliers, sowie der Bodenbelag und Deckenkonstruktionen demontiert werden. Eine enorme Herausforderung an der ersten Adresse der Stadt. Nachbargeschäfte und Kund:innen sollten möglichst wenig Einschränkungen durch die Bauarbeiten erfahren. Sowohl die Abrissarbeiten und Entsorgung als auch die Anlieferung nebst aller erforderlichen Gewerke wie Bodenleger, Trockenbau, Elektriker, Maler und Ladenbau, galt es also sauber und diskret durchzuführen.

Das neue Einrichtungskonzept sollte sowohl die Stammkund:innen begeistern als auch das jüngere Publikum ansprechen. Der Zuschnitt und die Platzierung der edlen Schmuckstücke und hochwertigen Uhren sollte künftig zum Flanieren aber auch zum Verweilen auf der 120 qm großen Verkaufsfläche einladen. Zudem mussten alle Sicherheitsaspekte in der Warenpräsentation gekonnt in das Gestaltungskonzept einfließen.

Lösung

Kundinnen und Kunden treten in ein helles und einladendes Ladenlokal ein. Majestätisch wirken die hellen, natürlichen Farben und Materialien. Wandelemente sowie Mittelraummöbel in weißer Marmoroptik harmonieren mit warmen Holztönen – geschmackvoll kombiniert, mit in Messing eingefassten Spiegel, Vitrinen und Wandsegmenten. Besondere Großzügigkeit gewinnt der 120 qm große Raum durch einen hochwertigen Bodenbelag in Holzoptik, verlegt im Fischgrätmuster. Die leichte und lichtdurchflutete Fläche erinnert an einen edlen Ballsaal in einem Palast, was durch schwere Samtvorhänge bewusst unterstrichen wird. Privatsphäre und diskrete Beratungsbereiche entstehen durch aufgeständerte, schwebend wirkende Schmuckvitrinen mit Deckenverbindung und flauschige Teppichinseln die sich in der Deckengestaltung formal widerspiegeln. Die hochwertigen Schmuckstücke werden exklusiv auf eingelassenen Lederflächen in den Vitrinenböden und den Beratungstischen präsentiert. Nicht zuletzt überzeugt das gestalterisch dezent verbaute Lichtkonzept mit beeindruckender Brillanz die Kundinnen und Kunden des Juweliers Pletzsch in Frankfurt.

Herr Linner Juwelier Pletzsch
Pletzsch Logo

Für die Neugestaltung unseres Stammhauses in Frankfurt zeigte sich die HEIKAUS GmbH als erfahrener Partner. Die Begeisterung unserer Kunden beweist, dass die Entscheidung für HEIKAUS die richtige war.

Mike Linner
Geschäftsleiter

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Vom unverbindlichen Erstgespräch bis zur perfekten Umsetzung Ihrer Vorstellungen, unterstütze ich Sie und helfe Ihnen mit meiner ganzen Expertise alle Themen – zu Design, strategischer Ausrichtung, Budget, Kalkulation und exakten Zeitorganisation – erfolgreich zu realisieren.«

Mode Küng in Solothurn

Besonderer Style an neuem Standort.

Kueng_Mobile_Header_Success_Stories

Aufgabe

Blick in die Zukunft.
Mode Küng ist seit Jahren einer der führenden Herren- und Damenmodeanbieter in der Region Solothurn. 2023 sollten nun die drei Standorte an einem zusammengeführt werden. Ein historisches Gebäude, an der Gurzelngasse 21, auf drei Stockwerken. Dort sollte ein Store entstehen, der Kundinnen und Kunden in einem ansprechenden und ausgefallenen Shop Design empfängt und sie zum Erkunden und Entdecken einlädt.

Herausforderung

Professionalität, Teamgeist und Kreativität.
Innerhalb einer 3-monatigen Aus- und Umbauzeit sollten 400 qm Verkaufsfläche, auf 3 Etagen entstehen. Das historische Gebäude liegt direkt in der Innenstadt von Solothurn. Die Projektsteuerung inkl. erforderlicher Bauanträge und allen Innen-Gewerken wie Malerarbeiten, Trockenbau, Bodenverlegung, Beleuchtungs- und Elektroinstallation, Sanitärarbeiten, dem Ladenbau sowie der Fassadengestaltung inklusive einer neuen Werbeanlage lagen in der Zuständigkeit der HEIKAUS AG. Eine herausfordernde und anspruchsvolle Altbausubstanz mit besonderen baulichen Anforderungen, insbesondere an den Brandschutz, der den neuen Anforderungen entsprechend neu konzipiert werden musste. Hinzu kamen rollierende Planung und die Zusammenarbeit mit beigestellten Unternehmen der Bauherrschaft. Die Umnutzung dieses alten Gebäudes erforderte enge Teamarbeit, großen Ideenreichtum und sehr viel Flexibilität aller Beteiligten, denn die Bestandsausführungen hinsichtlich der Baubewilligung stellten sich als „sehr speziell“ heraus.

Lösung

Mode Küng lädt ein.
Mit der Zusammenlegung der drei Standorte bieten sich dem Modehaus vollkommen neue Möglichkeiten. Nicht nur der optimierte und zentrale Standort, sondern Räumlichkeiten die ganz individuelle Präsentations- und Themenebenen ermöglichen.
Direkt einladend und imposant werden die Kundinnen und Kunden im Erdgeschoss empfangen. Ganz ohne Warendruck – einfach nur Stimmung und Ambiente laden hier zu einer Entdeckungsreise in das neue Modehaus von Mode Küng ein. Die Vielseitigkeit des Ladenbaus ist auf drei Etagen ansprechend und vielseitig inszeniert.

Die Designidee: Ein industrialisiertes Wohnzimmer zum Einkaufen. Bei der Umsetzung treffen natürliche Materialien, stimmige Farbkombinationen und echte Pflanzen auf die Farbe Schwarz, welche das Gesamtkonzept dezent prägt. Besondere Tragkraft, sowohl statisch als auch vom Design, verleihen der Verkaufsfläche im Erdgeschoss schwarze Stahlstützen und -Träger. Von dort aus führt eine offene, wiederum schwarze, Stahltreppe die Kundinnen und Kunden in die obere Etage. Vorbei an Schalungsbrettern aus Seekiefer, einer felsartigen schwarzen Wand, welche sich durch alle drei Etagen erstreckt und floralen Wandmotiven wie Pflanzkästen. Die Warenpräsenter sind ein Mix aus Industrie-Style, Shabby und Retro. Dadurch hat jede Etage ihre ganz besonderen Highlights. Lederne Turnböcke im Herrenschuhbereich, alte Schulstühle, an der Wand montiert und als Warenpräsenter für Damenmode genutzt, oder upgecycelte Regale mit Ornamentleisten umfunktioniert zum Kassentresen. Die Deckengestaltung lässt Leitungen und Rohre sichtbar – aber im cleanen und stylischen weiß, was das Designkonzept originell und konsequent unterstreicht. Ein Einkaufs- und Designerlebnis!

Herr Schärer Küng Mode
Mode_Kueng_2023_Logo-web-600x148

Trotz engem Zeitplan hat HEIKAUS den Geschäftsumbau zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Alle Beteiligten Parteien haben zum gelingen beigetragen und das Endergebnis gefällt unseren Kunden sehr. Wir würden jederzeit wieder mit HEIKAUS umbauen. Ich kann die Firma HEIKAUS nur weiterempfehlen.

Thomas Schärer
Geschäftsführer & Inhaber

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Vom unverbindlichen Erstgespräch bis zur perfekten Umsetzung Ihrer Vorstellungen, unterstütze ich Sie und helfe Ihnen mit meiner ganzen Expertise alle Themen – zu Design, strategischer Ausrichtung, Budget, Kalkulation und exakten Zeitorganisation – erfolgreich zu realisieren.«

Die Brille in Villingen-Schwenningen

Modernes & wohnliches Einkaufsgefühl.

Brille_Mobile_Header_Success_Stories

Aufgabe

Große Veränderung.
Nach einem aufwändigen Fassaden- und Schaufensterumbau Anfang 2023, sollte nun auch im Innenraum des Optikfachgeschäftes ein neues Einkaufsflair Einzug halten. Beratungsplätze mit Privatsphäre, gut genutzter Tageslichteinfluss, mehr Gemütlichkeit, separierte Untersuchungsbereiche, mehr Wohlfühlflair und Originalität – so die Checkliste.

Herausforderung

Kurz und knapp.
Nach einer sehr komprimierten Umbauzeit von nur 3 Wochen sollte „Die Brille x Eye Fashion VS“ in einem vollkommen neuen Ambiente wieder eröffnen. „Die Brille“ wünschte – künftig mehr als ein moderner Optiker mit kompetenter Beratung zu sein. Das Ladenlokal sollte Kundinnen und Kunden künftig in einem ganz besonderen und individuellen Raum-Gefühl zum Verweilen und Wohlfühlen empfangen. Dafür wurde die vorhandene Inneneinrichtung in großen Bereichen demontiert um das gesamte Farb- und Materialkonzept neu zu konzipieren. Es entstand ein individuelles Lichtkonzept, die Nebenräume wurden neugestaltet und der Bodenbelag vollständig ausgetauscht. In alle Arbeiten wurden bauseitige Unternehmen involviert, was eine optimale Kommunikation und Projektsteuerung der HEIKAUS GmbH erforderte.

Lösung

Überraschend anders – einzigartig.
Das neue Ladenlokal ist kaum wiederzuerkennen. Das bisherige, sehr pure und helle Ambiente, mit prägnanten Holzdekoren im Innenraumbereich, wurde vollständig verwandelt. Das Zentrum des Ladenlokals ist eine einladende, warme Lounge. Ein Raum zum Verweilen! Heller Bodenbelag in Steinoptik wird soft und wohnlich durch die mutige Kombination mit langflorigen Teppichen in Flieder und knalligem Gelb. Darauf – farblich abgestimmte Beratungstische in Violett, Creme und Braun. Sehr schlicht und monumental. Eine besondere Lebendigkeit und Dynamik erlangt das Raum-Design durch die ansprechenden Farbkombinationen mit orangenen und grauen Beratungsstühlen sowie einem gemütlichen, großen Wohlfühlsofa in violett. Die versetzte Deckengestaltung schafft eine Mehrdimensionalität, die den farbigen, langen und wolligen Wandvorhängen eine ideale Bühne bietet. Die Wandpräsenter sind brillant ausgeleuchtet und scheinen vor den langen Vorhangwänden zu schweben. Besondere Hingucker sind große Warenpräsenter die zugleich als Raumteiler dienen und eine angenehme Segmentierung der Beratungsbereiche schaffen. Hier lässt man sich gerne beraten!

Herr Haußer Die Brille
Logo_DieBrilleEyeFashionVS

Das war bereits unser 2. Umbau mit HEIKAUS. Ich möchte mich für die gute Zusammenarbeit bedanken. Der gesamte Umbau, von der Planung bis zur Umsetzung, ist sehr gelungen. Alle Mitarbeiter waren sehr professionell und haben das gesetzte Ziel, so schnell als möglich wieder zu eröffnen, bestmöglich realisiert. Ich kann die Firma HEIKAUS nur weiterempfehlen.

Stefan Hauser
Geschäftsführer & Inhaber

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Vom unverbindlichen Erstgespräch bis zur perfekten Umsetzung Ihrer Vorstellungen, unterstütze ich Sie und helfe Ihnen mit meiner ganzen Expertise alle Themen – zu Design, strategischer Ausrichtung, Budget, Kalkulation und exakten Zeitorganisation – erfolgreich zu realisieren.«

Acura in Weil am Rhein

Zahnarztpraxis mit Wohlfühlflair.

Am 1. August 2023 eröffnete das moderne Versorgungszentrum der Acura Zahnärzte GmbH in Weil am Rhein. Über zwei Etagen entstand die ansprechende Gemeinschaftspraxis in der „Einkauf Insel“ an der Hauptstraße. Auf ca. 350 qm werden die Patient:innen von Christiane Morlock, Thomas Bannert und Team mit modernstem Equipment versorgt – und das in besonderem Ambiente.

Acura_Mobile_Header_Success_Stories

Aufgabe

In der 4. Etage des Einkaufszentrums sollte in den ehemaligen Räumlichkeiten der Lokalredaktion der Badischen Zeitung ein hochmodernes Zahnärztliches Gemeinschaftszentrum entstehen. Gestalterisch sollte ein besonderes Statement gesetzt werden. Eine Zahnarztpraxis die sowohl freundlich als auch hell wirkt und dabei eine individuelle Gemütlichkeit ausstrahlt. Patient:innen sollen sich in den Räumlichkeiten wohl fühlen und in einem angenehmen Ambiente verweilen. Nach diesen Vorstellungen haben die Architekten von van der Ven das Fundament für HEIKAUS und den auszuführenden Innenausbau der Arztpraxis gelegt.

Herausforderung

In einer Umbauzeit von 17 Wochen, galt es die bestehenden baulichen Gegebenheiten und Raumzuschnitte vollkommen neu zu planen und im Sinne der neuen Anforderungen umzusetzen. Ein besonderer Aufwand insbesondere für die Elektrik- sowie die Sanitärgewerke. Denn auf den 350 qm entstanden neben 7 Untersuchungsräumen, mit modernen Behandlungseinheiten auch ein Röntgenbereich sowie ein eigenes Labor, in welchem das Team Modelle sowie Zahnschienen fertigt. Entsprechend anspruchsvoll und individuell also die Strom- und Wasserinstallationen in und zu den jeweiligen Bereichen.

Lösung

Eine Zahnarztpraxis mit Wohlfühlflair. – Patientinnen und Patienten finden Räumlichkeiten vor, die nur wenig an Praxisräume erinnern. Wohnlicher Amtico-Bodenbelag in Holzoptik harmoniert perfekt mit dem freistehenden Counter im Eingangsbereich. Kontrast und Akzent werden durch anthrazitfarbene, Metall-Pendelleuchten, Segmente im Counterbereich und den Fensterrahmen im Innen- und Außenbereich gesetzt.
Das einladende Ambiente setzt sich im Wartebereich fort. Dort können die Patient:innen entspannt, in bequemen Drehsesseln, welche mit pastellfarbenen Wollstoffen bezogen sind, auf ihre Behandlung warten. Wohnliche Teppichinseln mit kleinen Beistelltischchen sorgen hier für eine besondere Gemütlichkeit und entspannende Wartezeit.

Wunderschöne, großformatige Fototapeten mit Blick auf den Rhein schenken ein Gefühl von Weite und Natürlichkeit.
Eine gelungene Gesamt-Inszenierung. Denn die Praxisräumlichkeiten sind extrem frei, großzügig und lichtdurchflutet geschnitten und gestaltet. Dafür sorgen insbesondere große, raumhohe Glaselemente im Industrial Style welche als transparente Raumteiler fungieren.
Die Patient:innen und Mitarbeitenden haben das Gefühl sich in einem geschmackvoll eingerichteten Loft zu befinden – und nicht in einer Zahnarztpraxis.
Die dezenten Einbaustrahler in den hohen, weißen Decken, sorgen für eine brillante Allgemeinbeleuchtung. Diese wird ergänzt von den Atmosphäre spendenden Pendelleuchten, ebenfalls im Factory Style. Abrundende Farbakzente setzen die ausdrucksstarken Bilder von Gabriele Moll. Galerieartig finden diese ihren Platz an den großzügigen, weißen Wandsegmenten.

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Gesundheit ist Vertrauenssache. Sie möchten Ihre Klink- oder Praxisräume modernisieren? Ich betreue Sie mit all meiner Erfahrung und sorge dafür, dass Sie sich wieder rasch um Ihre Patient:innen kümmern können.«

Golf-Club St. Leon-Rot

Für den gehobenen Anspruch.

Golfclub_Mobile_Header_Success_Stories

Aufgabe

Das repräsentative jedoch in die Jahre gekommene Clubhaus sollte künftig in einem nicht nur zeitgemäßen und ansprechendem Design erscheinen, sondern sich ausgesprochen hochwertig, einladend und einmalig präsentieren. Das neue Ambiente sollte künftig nicht nur Clubmitglieder und Gäste begeistern, sondern auch geschmackvollen sowie funktionalen Raum für Familienfeiern, Feste und Restaurantkunden bieten. Die Investition in exklusiven Innenausbau solle im Ergebnis seines Gleichen suchen und den besonderen, hohen Anspruch an den eigenen Service wie auch Produkte unterstreichen und hervorheben. Auf 1.300 m² galt es Modernität und Stilsicherheit in höchster Qualität zu liefern. In einer Umbauzeit von November 2021 bis Mai 2022 setzte die HEIKAUS GmbH als Generalunternehmer die Entwürfe des Architekturbüros Herzog Kassel + Partner um.

Herausforderung

Besondere Herausforderungen neben der engen Zeitplanung und dem sehr hohen Qualitätsanspruch, waren der Umfang der Gewerke, welche exakt geplant und aufeinander abgestimmt werden mussten. Die Ausführungsarbeiten begannen bereits vor Abschluss der Ausführungsplanungen um die die geforderte zeitliche Zielsetzung zu erfüllen.

Lösung

Engverzahnt griffen die Rohgewerke wie Abbruch, umfangreiche Erdarbeiten, Erstellung des Rohbaus, notwendige Abdichtungsarbeiten sowie Zimmermannstätigkeiten ineinander über. Parallel zum beginnenden Innenausbau wie Estrich,- Fliesen,- Sanitär,- und Trockenbauarbeiten, welche den Schall- und Brandschutzanforderungen entsprechen müssen, liefen auch die Außengestaltung und die Neuerstellung des großzügigen Terrassenbelages an.

Zum Finish und zur Umsetzung der repräsentativen Innenraumgestaltung kamen Schreiner, Maler, Akustik- & Brandschutzbauern zum Einsatz. Bodenleger verarbeiteten die hochwertigen Holz- und Textilbeläge- und ein Elektrikerteam setzte unter anderem das umfangreiche Sicherheits- und Beleuchtungskonzept um. Anspruchsvoll und alles andere als Standard waren die besonderen Materialien und aufwändigen Verarbeitungsweisen. Besonderheiten wie der hochwertig erstellte Marmortresen im Barbereich mit abgerundeten Ecken, aufwändige und lang zusammenhängende Akustikdecken mit Echtholzdekor und Ziernuten sowie geschmackvoll, mit Naturstein verkleidete und in Möbel integrierte Ethanol Kamine und anspruchsvolle Metall,-Holzdekore, waren Herausforderungen und Freude zugleich.

Für das gesamte HEIKAUS-Team, in allen Gewerken eine anspruchsvolle und herausragende Leistung.

Herr Schulz-Hanssen Golf Club St. Leon-Rot
Golf-Club-St.-Leon-Rot

„Mit der Heikaus GmbH hatten wir einen kompetenten und zuverlässigen Partner. Alle beteiligten Mitarbeiter haben durch ihren Einsatz zum Gelingen unseres Umbaus beigetragen. In sehr kurzer Zeit wurde unser Projekt zur vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Wir würden jederzeit wieder mit Heikaus bauen.“

Eicko Schulz-Hanssen
General Manager

Über den Golf-Club St. Leon-Rot

Der 1997 von Dietmar Hopp gegründete Golf Club in St. Leon-Rot ist eine angesehene Golfanlage, die erstklassiges Golfspiel und erstklassige Veranstaltungen in einer einladenden Umgebung bietet. Ein Club, der in vielerlei Hinsicht Maßstäbe setzt und seinen Mitgliedern Außergewöhnliches bietet. Veränderung, das unaufhaltsame Streben nach Verbesserung und die ausgeprägte Sportlichkeit der Mitglieder zeichnen den Golf Club St. Leon-Rot heute wie damals aus. Das neu gestaltete Clubhaus ist ein weiterer Schritt für auf dem Weg, den Mitgliedern und Gästen weiterhin das Beste bieten zu können.

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Wir gestalten Ihre Gästewelt und verbinden diese mit einem einzigartigen Design, welches Ihren Gästen in positiver Erinnerung bleiben wird. Als Spezialist für individuellen und hochwertigen Innenausbau betreuen wir Sie von der ersten Idee bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe – und auf Wunsch auch darüber hinaus.«

Dreiländereck Apotheke in Weil am Rhein

Eine Fusion aus Klarheit und mediterranen Gestaltungselementen.

Apotheke_Mobile_Header_Success_Stories

Aufgabe

Das neue Einkaufszentrum Dreiländereckgalerie, in Weil am Rhein, eröffnete Mitte September 2022. Nach 3-jähriger Bauzeit entstand ein Einkaufscenter über 7 Etagen. Bestandteil des Einzelhandelsangebotes ist unter anderem die gleichnamige Dreiländereckapotheke. Auf 230 Quadratmetern galt es einen ansprechenden und einladenden Verkaufsraum zu gestalten, der Gesundheit, Wellness und Einkaufserlebnis für Kundinnen und Kunden vereint.

Herausforderung

Ein Einkaufzentrum dieser Größenordnung stellt besondere Anforderungen an die Baulogistik der Innenausbaufirmen. Materialauflagen, Zeitvorgaben, aufwändige Anmelde- und Kommunikationswege und dennoch eine Eröffnung „just in time“, gilt es zu meistern und einzuhalten.
Gestalterisches Ziel war, hier eine Apotheke im nicht herkömmlichen Stil zu entwerfen. Die Dreiländereck Apotheke sollte zu DER Wohlfühlapotheke in Weil am Rhein werden.

Das breitgefächerte Angebot an klassischen Arzneimitteln, natürlichen Heilmitteln aber auch hochwertiger Kosmetik galt es sortiert, klar und übersichtlich in einem besonderen Wohlfühlflair zu präsentieren. Jede Kundengruppe sollte sich hier sowohl optisch angesprochen als auch kompetent betreut und beraten fühlen.

Lösung

Kompetenz gepaart mit Ambiente – das ist die optische und funktionale Umsetzung der zertifizierten Dreiländereckapotheke in Weil am Rhein. Die Kunden erwartet dort eine Fusion aus Klarheit und mediterran wirkenden Farb,- Material- und Gestaltungselementen. Helle Naturtöne verbinden sich fließend mit den Rundungen der Kundencounter, denen der imposanten Schaufensterelemente und der Warenpräsenter im Innenraum. Metallische Akzente, eingearbeitet in einem exklusiven Kundenhandwaschbecken, den großen Wandschriftzügen, in den Sockelelementen der Mittelraumpräsenter sowie der Counter verleihen dem Ambiente eine eigene und herausstellende Exklusivität.

In den Wandabwicklungen finden sich Rundbögen, in welchen vorwiegend die Beautyartikel brillant in Szene gesetzt werden. Durch die akzentuierende Ausleuchtung entsteht eine beeindruckende Dreidimensionalität und Tiefe der Warenwände.
Die gewählten Schriftarten, welche zu den Themenbereichen leiten, passen sich farblich als auch optisch optimal in das hochwertige Ladendesign ein. Weitere Besonderheit ist ein separater Beratungsraum für Kund*innen. Hier können kompetente Mitarbeiter*innen, in angenehmer sowie privater Atmosphäre, die Kund*innen diskret beraten.

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Gesundheit ist Vertrauenssache. Sie möchten Ihre Klink- oder Praxisräume modernisieren? Ich betreue Sie mit all meiner Erfahrung und sorge dafür, dass Sie sich wieder rasch um Ihre Patient:innen kümmern können.«

ADAC in Pforzheim

Dependance erstrahlt in neuem Glanz.

ADAC_Mobile_Header_Success_Stories

Aufgabe

Auf 320 Quadratmetern galt es die bestehende Niederlassung des ADAC Pforzheim neu zu gestalten. Eine ansprechende und attraktive Anlaufstelle für Reisende sollte entstehen. Ein Ort, den man aufsucht um nahe oder auch ferne Ziele zu recherchieren, sich zu informieren und zu verweilen.

Die PKW fahrenden Kundinnen und Kunden sollten sich künftig auf besonders ansprechende Art und Weise eingeladen fühlen, um in einem hellen sowie ansprechendem Ambiente die Möglichkeit zu haben, sowohl in Reiseführern und Landkarten zu stöbern, Reisezubehör zu entdecken und sich zu diversen Versicherungsangeboten zu informieren.

Herausforderung

Viele Informationen erhalten die Kunden und Reisenden inzwischen im Internet. Ziel sollte es also sein, die Mitglieder*innen und die, die es noch werden, zu einem persönlichen Gespräch und einer individuellen Beratung in die ADAC – Niederlassung zu locken – ein besonderes Interesse zu wecken. Es sollten visuelle Anreize geschaffen werden, die man nur vor Ort erleben kann. Ein persönlicher Service geboten werden, den man im Internet oder in Reiseforen nicht erhält. Dennoch wird großer Wert auf die Wiedererkennung der ADAC-Filiale gelegt – um idealerweise bereits aus der Ferne fokussiert und als solche erkannt zu werden.

Lösung

Die Lösung ist Transparenz, Natürlichkeit, Licht und Wohlfühlambiente zu schaffen. Durch die Verlegung des prägnanten gelben Eingangs an die Fassadenfront, monumental eingebettet in eine riesige Glasfassade, entsteht eine einladende Forte für Reisefreudige.

Beeindruckender Eyecatcher, von außen wie innen, ist eine 7 Meter lange, raumhohe, begrünte Wand. Der Innenraum wirkt harmonisch und aufgeräumt. Die Kombination aus natürlichem Grün, heller Eiche, grau-textilem Bodenbelag und dem cleanen weißem Mobiliar schenkt eine eigene und besondere Gemütlichkeit. Besucher*innen finden durch eine lockere jedoch klare Raumstruktur schnell die Themenbereiche, die sie oder ihn interessiert. Große Tischinseln, mit farbigen Sitzpouffs, laden zum gemütlichen Stöbern in verschiedensten Reiseführern ein. „Einfach geradeaus“ finden die Kundinnen und Kunden die Reise,- Informations,- und Mitgliedscounter, mit 4 Beratungsplätzen. Die Räumlichkeiten der Verwaltung und Geschäftsstellenleitung wurden nicht abgegrenzt, sondern stehen durch eine Glaswand in Verbindung zum besucherfreundlichen Verkaufsraum. Eine angenehme Lösung für Kund*innen und Mitarbeitende. Die Niederlassung Pforzheim weckt seit Ende September 2022 eine neue und pure Reiselust.

Schmitting.webp
adac-logo

»Das Team von HEIKAUS hat es geschafft, im laufenden Betrieb unsere Räume nach unseren Wünschen von Grund auf zu sanieren. Vom Ergebnis sind nicht nur wir, sondern täglich unsere Mitglieder und Kunden in der Geschäftsstelle und im Reisebüro angenehm überrascht.«

Matthias Schmitting
Geschäftsführung ADAC Nordbaden

Wann planen Sie Ihre Erfolgsgeschichte?

Überzeugen Sie sich selbst davon, warum HEIKAUS seine Kunden begeistert.

Planen Sie einen Umbau oder Umzug?

»Vom unverbindlichen Erstgespräch bis zur perfekten Umsetzung Ihrer Vorstellungen, unterstütze ich Sie und helfe Ihnen mit meiner ganzen Expertise alle Themen – zu Design, strategischer Ausrichtung, Budget, Kalkulation und exakten Zeitorganisation – erfolgreich zu realisieren.«