Luxemburg016
Optik & Hörakustik

opti-vue

Ettelbruck (Luxemburg) Mehr erfahren
  • de en
  • © HEIKAUS 2019

Aufgabe

Das bestehende Ladenlokal sollte umgebaut und umgestaltet werden. Etwa 370 qm, auf 2 Etagen bieten den Kundinnen und Kunden im Alter von 1 bis 80 plus alles, was gegen die Sonne schützt und für die richtige Sehschärfe sorgt. Das Ladendesign des Luxemburger Stammhauses sollte künftig ein neues, aktuelles und gemütliches Flair vermitteln, dabei dennoch das bekannte CI transportieren und wahren.

Herausforderung

In einer Bauzeit von 8 Wochen, galt es, die zwei Etagen des Optikfachgeschäftes komplett umzugestalten. Das neue Ladenbaukonzept sollte Gemütlichkeit, mit Frische und Moderne kombinieren und durchaus auch einige „Klassiker“ präsentieren. Besondere Herausforderung war es, die zwei Etagen mit der imposanten Größe von 200 qm im Erdgeschoss – als Verkaufsfläche und die 166 qm im Obergeschoss – mit Werkstatt, Refraktion, WC, Lager-, Büro- und Sozialräume sowie dem Gläserbestellbereich, komplett zurückzubauen und vollständig neu entstehen zu lassen. Aufgabe und Herausforderung für das Planungsteam von HEIKAUS war es, aufgrund des Raumprogramms auch die Erschließung des oberen Stockwerks neu zu überdenken, neue Materialien, Formen und Präsentationselemente zu entwickeln, die eine praktikable, komfortable und ansprechende Produktpräsentation ermöglichen und die Kundinnen und Kunden begeistern.

Lösung

In dem neuen Ladenbaudesign kombinierte HEIKAUS frische, moderne und dennoch zeitlose Farben und Formen mit natürlichen Materialien. Beim Betreten des neuen Ladenlokals finden die Kundinnen und Kunden die Korrektions- und Sonnenbrillen rechts und links, auf langen, indirekt hinterleuchteten Präsentationswänden. Die von den Architekten gewählten, pastelligen Farben in Limette, Braun und Grün, harmonieren mit dem naturfarbenen MDF des Verkaufsmobiliars. Für eine besondere Wohnlichkeit und auch Widererkennung sorgt der gewebte Vinylboden. Gekonnt wurde dieser abgestimmt auf die CI-Farbe Limettengrün die sich bei einigen Wänden, Polstern und Stühlen wiederfindet. Für ungestörte Beratung und zugleich Transparenz sorgt eine Parsolglasscheibe zwischen den vier Beratungstischen im Korrektionsbrillenbereich. Aufgelockerte Beratung findet an einem länglichen Stehtisch, direkt vor der Sonnenbrillenpräsentation statt. Moderne Barhocker geben diesem Bereich eine angenehme Leichtigkeit.
Die Kinderbrillen werden gestalterisch ansprechend und unkonventionell in runden Wand-Displays, die an Spiegel erinnern präsentiert. Originell, durch ein umlaufendes Lederband, optisch einfach mit Pins an der Wand befestigt.
Im einer gemütlichen Loungeecke, mit Sesseln in einem modernen 70er-Jahre-Style, findet man die exklusiven Brillen, ebenfalls in runden Wand-Displays präsentiert. Ein Ladenbaukonzept – mit Wohnzimmeratmosphäre…
Im hinteren Bereich der Ladenfläche gelangt man zur Low-Vision-Abteilung, mit dem Servicebereich, der Refraktion, der Optomertie und der Hörakustik. Originelle, kubische Sitzinseln kombinieren sich aufgelockert mit Vitrinen zur weiteren Warenpräsentation. Direkt neben dem puren und dunkel gehaltenen Kassenbereich gelangt man über die neu platzierte Treppe zur ersten Etage, wo sich auf rund 170 qm die Werkstatt, der Kontaktlinsenbereich, eine weitere Refraktion, der Gläserbestellbereich sowie Büro- und Sozialräume befinden.
Opti-vue lädt Kundinnen und Kunden zum Entdecken und Wohlfühlen ein – dort lässt man sich gern beraten.

Luxemburg015
Luxemburg016
Luxemburg006
Luxemburg005
Luxemburg004
Luxemburg003
Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns

marianna.keraenen@heikaus.de
+49 (0) 7143-96929-39

Kontaktieren

Wir nehmen uns Zeit Sie kennen zu lernen und Ihre Vision, Ihr Ziel zu verstehen. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu unserem Angebot und Ihren Möglichkeiten. Treffen Sie eine Wahl und treffen Sie eine Entscheidung! HEIKAUS begleitet Sie auf diesem Weg!