HEIKAUS Retail
Backnang

Juwelier Stroh

— 190 qm

Die Geschäftsräume im Erdgeschoss sind hell und freundlich gestaltet. Dunkle, kubische Vitrinen lassen klare Raumachsen entstehen und die Innenarchitektur wirken. Die schlichten, puren Möbelformen und deren axiale Anordnung vermitteln eine elegante und wertige Atmosphäre im Klassik-Bereich der neu gestalteten Ladeneinrichtung.

Die Interiorausstattung mit Elementen aus Messing und Teppichinseln sowie der akzentuierenden Tapete und den leicht strukturierten Vorhängen schaffen ein behagliches Verkaufsambiente. Die Beratungsbereiche fügen sich harmonisch und sehr diskret in die Raumgestaltung ein. Eine in die Wand eingelassene Glasschiebtür macht auf Wunsch aus einer Beratungsnische einen abgeschlossenen Raum. Die weiche, abgerundete Wand verbindet den Klassik- und den Trendschmuckbereich und fließt harmonisch in das Ladendesign ein. In die Wand eingelassene Vitrinen »säumen den Weg« und der Schmuck präsentiert sich wie Exponate in einer Kunst-Galerie.

ENTWURF & PLANUNG HEIKAUS ARCHITEKTUR

Nächstes Projekt